FANDOM


Clans sind Gruppen von Katzen, die gemeinsam leben. In Warrior Cats mal anders gibt es sieben und zwei
  • DonnerClan
  • SchattenClan
  • WindClan
  • FlussClan
  • FeuerClan
  • WolfClan
  • WolkenClan
  • SternenClan
zusätzliche Clans, den DonnerClan, den WindClan, den FlussClan, den SchattenClan, den WolkenClan, den FeuerClan, den WolfClan, den SaphirClan und den ErdClan (und den SternenClan, dessen Katzen sind aber schon tot. Hier sind alle unabhängig von ihrer Zugehörigkeit zu Lebzeiten alle Clan-Katzen vertreten. Sie wachen über die lebenden Clan-Katzen).

Um das Zusammenleben im Clan zu verbessern, ist die Struktur eines Clans hierarchisch aufgebaut. So wird ein Clan von einem Anführer geleitet, ein Zweiter Anführer vertritt den Anführer und übernimmt ebenso dessen Pflichten. Der Heiler kümmert sich hauptsächlich um verletzte und kranke Katzen. Anführer und Heiler sind, bis auf Ausnahmen, auch die einzigen, die mit dem SternenClan in Kontakt treten können. Weitere Ränge:

Die aktuellen Anführer der sechs Clans sind:

Im sechsten Band taucht der BlutClan auf, der jedoch kein richtiger Clan ist, da sich die Katzen nicht ansatzweise an das Gesetz der Krieger halten und keinen Glauben an den SternenClan haben.

In "Feuersterns Mission" und "Das Schicksal des WolkenClans " gibt es den WolkenClan mit seinen Anführern und Stellvertretern:

Alter WolkenClan:

Neuer WolkenClan:

In Ein Clan und drei weitere und in Sternenglanz tauchen bzw. erwähnt man den SaphirClan und den ErdClan, die sich allerdings aufgelöst haben.

Die letzten Anführer der zwei Clans

In Mondschein taucht eine Katzengruppe auf, welche sich zwar selbst nicht als Clan, sondern als Stamm sieht, aber einer Clangemeinschaft so ähnelt, dass sie hier der Vollständigkeit halber erwähnt werden muss:

In Fluss der Finsternis gibt es den DunkelClan, aber auch er ist kein richtiger Clan. Löwenpfote und Heidepfote haben ihn sich ausgedacht. Er besteht aus zwei Katzen:

Da sich die Führung eines Clans schnell ändern kann, kann man sagen, dass diese Anführer bis zum Ende der Buchreihe temporär sind.

Ein ganz spezieller Clan, für alle Clans (den BlutClan und den Stamm ausgeschlossen) von großer Wichtigkeit, ist der SternenClan. Es ist eine Gemeinschaft toter Clan-Katzen, die über die lebenden Katzen wacht. Als der WolkenClan jedoch den Wald verlässt, gehen die WolkenClan-Ahnen mit ihnen fort. Außerdem werden böse Katzen (z.B. Tigerstern) ausgeschlossen. Die Clankatzen die nicht in den SternenClan kommen, müssen im Wald der Finsternis leben.